Logo Helwig Personal Training Berlin

Schwimmen – Meditation in Bewegung

Über 1 Million Menschen in Deutschland geht regelmäßig ins Schwimmbad. Gehörst du auch dazu und ziehst deine Bahnen durchs Wasser? Dann werden dir einige Dinge in diesem Artikel bekannt vorkommen. Für alle anderen, die das unbekannte Element noch entdecken möchten, habe ich hier einige Vorteile des Schwimmens zusammengestellt.

 

schwimmtraining und seine vorteileDie Vorteile vom Schwimmtraining

Wasser ist immer noch ein Element, mit dem die meisten wenig Kontakt haben. Wenn wir es nicht aktiv wollen, werden wir nicht einfach zufällig „hineingeraten“. Gerade deswegen bietet sich das Schwimmen an, um neue Sinneseindrücke zu sammeln und wirken zu lassen. Das Hörerlebnis ist im Wasser zum Beispiel ein ganz anderes, weil der Schall dort besser übertragen wird. Für mich ist es sehr entspannend, wenn ich das gleichmäßige Rauschen meiner Armzüge im Wasser hören kann, wie es leise an den Ohren vorbeiplätschert. Und dieses Geräusch ist viel schöner als das Rauschen des Berufsverkehrs, oder?

Sofern du die Schwimmtechnik ordentlich beherrschst und ein lockeres Tempo schwimmst, kannst du dich im Wasser wunderbar entspannen. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, wenn du es mit roher Gewalt versuchst, wirst du im Wasser nicht weit kommen. Dieses Element hat ein ziemliches Eigenleben und zeigt dir ganz schnell, wo der Hammer hängt. Die Sorgen des Alltags werden förmlich abgewaschen und du bist die ganze Zeit nur für dich allein. Wer weiß, vielleicht kommt dir im Schwimmbecken die zündende Idee für dein nächstes Projekt?

Und auch, wenn manche das Schwimmbadschwimmen als langweilig und monoton abtun, kann ich dem „Bahnen ziehen“ viel abgewinnen. Denn im Gegensatz zum Seeschwimmen bekommst du hier spätestens alle 50 Meter neuen Fokus. Das bedeutet, du kannst dich wieder eine Bahn lang voll auf ein Element deiner Schwimmtechnik konzentrieren und gezielt daran arbeiten. Und glaub mir, es gibt immer noch etwas zu verbessern. Das motiviert, und vor allem stärkt es deine Konzentrationsfähigkeit.

Und wie verbessert man sich am besten? Mit Aufgaben! Was schon im Kindertraining eingesetzt wird, ist auch für Erwachsene sehr vorteilhaft. Aufgaben bringen Abwechslung ins Schwimmen. Eine kleine Aufgabe, die du in jedem Schwimmstil durchführen kannst: Streck dich beim Abstoßen vom Beckenrand maximal nach vorn und gleite wie ein Pfeil durchs Wasser, bevor du für deinen ersten Zug auftauchst. Je mehr Strecke du schaffst, desto besser ist deine Körperspannung. Statt monoton deine Distanz abzureißen, bleibst du so im Kopf frisch und fokussiert.

 

Locker und entspannt schwimmen

Gerade am Anfang klingt das noch unerreichbar, aber mit einem ordentlichen Training kannst du schon nach wenigen Wochen sauber durch das Wasser gleiten. Und egal wo du mit deiner Leistung stehst, das lockere Schwimmen auf längere Strecken ist Bestandteil jedes Trainingsplans.

Du möchtest endlich mehr als 2 Bahnen Kraul schwimmen, ohne danach erschöpft am Beckenrand zu hängen? Dann kontaktiere mich für ein unverbindliches Erstgespräch und finde heraus, wie einfach Schwimmen sein kann!

Nimm jetzt Kontakt auf
Erzähl mir von deinen Zielen!

Helwig Personal Training Berlin
Stefan Helwig
Varziner Straße 21
12161 Berlin

Telefon: 0172 281 456 7
E-Mail: trainer@helwig.berlin

Copyright 2021 - Helwig Personal Training Berlin - created by Red Ram Media